Cake mit Oliven und Schinken

Würziger Kastenkuchen für jeden Anlass!

Cake Oliven und Schinken
  • kalt oder warm genießen
  • einfach und im Voraus zuzubereiten
  • für Gäste oder Familie
  • kleine Mahlzeit zwischendurch

Die letzte Zeit habe ich wieder öfters am Wochenende “Cakes” gebacken.  Ob salzig oder süß, ich liebe diese vielseitigen Kastenkuchen. In Frankreich werden sie gerne zum Apéritif, als Vorspeise oder leichtes Gericht mit Salat serviert. Sie sind auch das ideale Mitbringsel für das Pique-Nique oder Buffet.

Ich bereite die Cakes gleich am Freitag abend vor, denn sie schmecken am nächsten oder übernächsten Tag noch besser. So essen wir sie nach Lust und Laune über das Wochenende. In dem Grundteig mit Mehl, Eier, Milch, Backpulver und Öl lassen sich alle mögliche Zutaten mischen. Je nach Saison und je nachdem, was Sie noch vorrätig haben.

Nach einem kurzen Blick in meinem Kühlschrank fiel diesmal meine Wahl auf eine würzige Variante mit Schinken und Oliven.  Ein Klassiker, den auch meine Mutter oft zu Hause servierte.

Für dieses Rezept habe ich mir wieder Inspiration in dem Kochbuch ” les cakes de Sophie” von Sophie Dudemaine geholt. Dennoch habe ich ein bisschen mehr Schärfe mit Cayenne Pfeffer und eingelegten Oliven reingebracht. Aus diesem Buch hatte ich Ihnen bereits das Rezept für Cake Savoyard vorgestellt.

Übrigens beide “Cakes” sind auch eine schöne Idee für das Abendbrot unter der Woche.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezeptquelle: inspiriert von einem Rezept von Sophie Dudemaine “Les Cakes de Sophie”
Zubereitungszeit: ca. 60 Min.

Zutaten

für  8 Personen (als Vorspeise oder leichtes Gericht)
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g würziger Schinken
  • 80 -100g grüne Oliven – pur oder besser in Kräuter oder scharf eingelegt – ohne Kern
  • 10 cl Sonnenblumenöl
  • 13 cl halbfette Milch
  • 100 g Emmentaler gerieben
  • Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer

 Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Milch in einem Topf oder in der Mikrowelle leicht aufwärmen.
  2. Schinkenscheiben in kleine Stücke schneiden. Oliven halbieren.
  3. In einer Schüssel Eier, Mehl und Backpulver gut miteinander mischen. Nach und nach das Sonnenblumenöl und die Milch hinzufügen und gut vermischen.
  4. Reibekäse, Schinken und Oliven hinzufügen. Kurz vermischen.
  5. Alles in eine Kastenform hineingießen. Sie brauchen sie nicht einzufetten. Für ca. 45 Min. in dem Backofen backen.
  6. Aus dem Ofen rausnehmen. 5 Min. abkühlen lassen und dann umstürzen.  In Scheiben schneiden, auf Tellern mit Salat anrichten. Wenn Sie den Kuchen am Vortag vorbereiten, nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Zwei Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank herausnehmen. Diese Variante schmeckt auch kalt.

Bon appétit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>