Bunt und duftend

Fantasievoller Sommersalat

Fantasievoller Salat Titel
  • Tagesinspiration vom Markt
  • Sommergericht
  • leicht und fruchtig
  • raffiniert

Heute, an diesem wunderschönen sonnigen Tag, fand das Fotoshooting für diesen Blog statt. Zum Mittagessen zauberte ich in meiner Büro-Küche diesen fantasievollen Salat.

Die erste Etappe unserer Reportage führte zum Wiesbadener Wochenmarkt.Während meiner Freundin Anne mich bei den Marktständen fotografierte, kaufte ich da und dort ein paar Zutaten. Wie so oft, ohne einen bestimmten Plan zu haben, was ich kochen wollte. Der Markt hatte an diesem Tag sowieso genug Inspiration zu bieten.

Nach unserem Rundgang befanden sich in meinem Korb ein duftender Strauß mit Kräutern und essbaren Blüten, geräucherter Ricotta, würziger Schinken, reife Brombeeren und Himbeeren, kleine knackige Cocktail-Tomaten, ein Bund Rucola und frische Minze: die perfekten Zutaten für einen improvisierten Salat.

Dieser Salat regt wirklich alle Sinne an: bunte Farben, schöne Blüten, viele unterschiedliche Aromen – scharf, rauchig, süß und säuerlich – und mit appetitanregendem Duft. Es schmeckt nicht nur außergewöhnlich gut, es sieht auch fantastisch aus.

In diesem Zusammenhang danke ich Anne Hoffmann, die mich an diesem Tag überall begleitet hat und die Eindrücke und Begegnungen dieses Tages in stimmungsvollen Bildern festgehalten hat.

Rezeptquelle: eigene Kreation
Zubereitungszeit: ca. 15-20 Min.

Zutaten

für 3 bis 4 Personen (als Vorspeise)
  • 1 Hand voll Himbeeren
  • 1 Hand voll Brombeeren
  • 1 Hand voll Cocktail Tomaten
  • Essbare Blüten ( zum Beispiel Kapuziner Blüten)
  • Wilder Majoran
  • 2 Stängel frische Minze
  • 100 g geräucherter  Ricotta
  • 2 Scheiben würziger  Kräuter Schinken
  • 1 Bund Rucola
  • Balsamico Essig
  • Gutes aromatisches Olivenöl

 Zubereitung

  1. Kräuter, Gemüse, Früchte und Rucola waschen und mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen.
  2. Fantasievoller Sommersalat ZutatenSchinken in Stücke  zupfen, Ricotta mit dem Käsehobel  schneiden. Die Rucola Stängel abschneiden.
  3. Rucola auf einer Platte anrichten. Nach Lust und Laune die anderen Zutaten darüber verteilen.
  4. Olivenöl und Balsamico darüber träufeln. Sofort servieren und genießen.

Bon appétit!

 

Genusstipp

Dieses Rezept ist wirklich nur als Anregung gedacht. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Geräucherter Ricotta finden Sie bei ausgesuchten italienischen Feinkosthändlern. Alternativ können Sie auch Parmesan oder Ziegenkäse nehmen. Der Salat schmeckt mit Baguette oder Ciabatta Brot und einem kühlen Glas Rosé.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>