Der Geist- und Gastraum

Der Genuss-Salon

Sie möchten neue Leute kennenlernen? Mit anderen Menschen in einer zwangslosen Atmosphäre ins Gespräch kommen und dabei auch noch leckere, kulinarische Köstlichkeiten genießen?

Herzlich willkommen im Geist- und Gastraum! Treten Sie ein und lassen Sie sich inspirieren.

Im Geist- und Gastraum – meinem Genuss-Salon- können Sie im kleinen Kreis interessante Menschen treffen, miteinander lachen und diskutieren, entspannt das Savoir-vivre und die leckere Küche Frankreichs genießen und ganz nebenbei ihr Netzwerk aufbauen und pflegen. Denn gute Verbindungen entstehen oft durch gemeinsames Erleben.

Ich bin Gastgeberin mit Leib und Seele und liebe es, Menschen aus unterschiedlichen  Branchen, neue und alte Bekannte, Freunde und Geschäftspartner zusammen zu bringen.

Wie die Idee entstand

Einen besonderen Ort der Kommunikation schaffen!

Champagne 1

Françoise Weyna

Ich bin durch und durch Genussmensch und  sehr gerne Gastgeberin.

Neben meiner Tätigkeit als freiberufliche Marken-Beraterin und Projekt-Managerin beschäftigte ich mich schon lange mit dem Gedanken, meine Leidenschaft für gutes Essen und Kochen mit anderen in einer besonderen Art und Weise zu teilen.

Ich wollte einen Ort der Kommunikation mit außergewöhnlicher Atmosphäre schaffen, wo Arbeiten, Entspannen und Genießen ineinander fließen.

2010 fand ich, auf der Suche nach einem neuen Büro, im Herzen von Wiesbaden die idealen Räume, um diese Idee zu verwirklichen und ließ dort eine große Küche einrichten.

Im Februar 2011 wurde der Geist- und Gastraum geboren, ein Ort …

 an dem Menschen sich treffen, sich  wohl fühlen, sich inspirieren lassen und gemeinsam besondere Genussmomente erleben können.

…  an dem leicht neue Verbindungen und Beziehungen entstehen und bestehende gepflegt werden können.

Dort empfange ich meine Kunden und Geschäftspartner, … aber nicht nur …

Denn ein- bis zweimal im Monat verwandelt sich das Marketing-Büro in einen Raum mit privater Atmosphäre, in dem der Geist inspiriert und der Leib gut genährt wird. Es gibt leckere französische Köstlichkeiten und der große Konferenz-Holztisch wird zur einladenden Gästetafel. Der Raum füllt sich mit Leben.

Die Philosophie dahinter

Gemeinsames Kochen und Genießen schafft Verbindungen!

Was gibt es Schöneres, als an einem großen Tisch, in lockerer Runde, Platz zu nehmen und einfach gut zu essen und zu trinken. Spätestens nach dem ersten Bissen und einem Glas Wein lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und kommen nebenbei noch mit anderen ungezwungen ins Gespräch.

Der Aufbau und die Pflege eines persönlichen und beruflichen Netzwerkes sind in der heutigen Zeit besonders wichtig.

Gute Verbindungen entstehen oft durch gemeinsames Erleben. Das Kochen, Essen und Genießen sind wunderbare „Türöffner“, denn sie erlauben es, ganz zwanglos mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Der Geist- und Gastraum ist ein Genuss-Salon,  offen für Genussmenschen,  Freunde und Geschäftspartner, neue und alte Bekannte, Menschen unterschiedlichster Herkunft und aus unterschiedlichen Branchen und Aktivitäten. Denn auf die Mischung kommt es an. Ganz im Sinne des Austauschs und der „Freigeisterei“! Eine Hommage an die Salonkultur, die es im 17./18. Jahrhundert in den europäischen Metropolen gab.

So können Sie beim Get Together im kleinen Kreis, beim Essen oder Kochen, bei Verkostungen, bei  Themenabenden oder Ausflügen interessante Gespräche  führen. Und ganz nebenbei  entstehen auch noch gute Verbindungen.

Sie sind herzlich eingeladen. Ich freue mich auf Sie und auf genussvolle und spannende Momente!

Ihre Françoise Weyna