Kulinarischer Ausflugstipp in Frankfurt

Die Ausstellung „Gut Gewürzt“ im Frankfurter Palmengarten

Palmengarten

Gut gewürzt schmeckt das Leben bekanntlich besser. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die Kräutergärten des Frankfurter Palmengartens und des botanischen Gartens?

In der Küche  spielen Gewürze eine große Rolle. Nicht nur, weil sie unser Essen einfach bekömmlicher und gesünder machen. Sie sind unverzichtbar, um Gerichte zu verfeinern und ihnen eine besondere unverwechselbare Note zu geben.

Um diese kulinarischen Aspekte dreht es sich bei dem Rahmenprogramm zur Ausstellung „Gut Gewürzt“ im Palmengarten. Unterschiedliche Führungen mit Kostproben, Kochkurse, Workshops sollen Ihnen Appetit machen und die Welt der Gewürzen, Kräuter und Heilpflanzen und deren Geheimnisse auf unterhaltsamer Weise näher bringen.

BasilikumDie gestrige Führung in den frühen Abendstunden begann direkt, nachdem die Tore des Palmengartens geschlossen hatten. Begleitet von zwei  Botanikern konnten wir uns ganz ungestört  durch unsere Sinne leiten lassen und in die Welt der Gewürze eintauchen. In der noch heißen Abendsonne  schlenderten wir durch wohl duftende Pfade, vorbei an exotischen und heimischen Kräutern und Gewürzen. Zwischen Staunen, Schnuppern, Schmecken und dem Lauschen interessanter Geschichten führte unser Spaziergang  durch den Palmengarten und endete in dem wunderschönen botanischen Garten mit seiner beeindruckenden Kräuter-  und Pflanzen-Sammlung.

Interessiert? Dieses Programm läuft noch bis zum 23.09.2012. Sollten Sie es bis dahin nicht schaffen, an einer Führung teilzunehmen, können Sie natürlich auch alles auf eigener Faust erkunden.

Nähere Informationen finden Sie hier:

für Palmengarten

für den Botanischen Garten

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>